Erfolgreiches Kürbisfest der IDG auf dem Fiedelerplatz

Wenn man dem Bratwurstindikator trauen darf, dann toppte das diesjährige Kürbisfest der IDG auf dem Fiedelerplatz in punkto Besucherzahlen das erfolgreiche Fest des vorigen Jahres noch einmal bei Weitem. Dreimal mussten Eikemeiers Bratwürste nachliefern. Auch die Kürbissuppe war heiß begehrt und es musste recht bald Nachschub besorgt werden.

Es stimmte aber auch alles beim Kürbisfest der IDG. Der Wettergott war gnädig und schickte nur ab und an einzelne Regentropfen.

Die Kinder in den beteiligten Kindergärten hatten unglaublich kreative Ideen, was sich aus  Kürbissen alles gestalten ließ. Eigentlich hätten alle einen Preis verdient. Da hatten die Preisrichter Karin Bönker, Elke Neumann und Michael Kellner dann die Qual der Wahl. Den ersten Preis bekamen schließlich die Kinder der Kinderkiste Döhren, die unter anderem eine ganze Kutsche einschließlich Personal gestaltet hatten. Aber auch alle anderen teilnehmenden Kindergärten erhielten von der IDG eine Geldspende für ihre weitere Kindergartenarbeit. Die schönsten Kürbisse können demnächst dann in den Schaufenstern einiger teilnehmender IDG Mitgliedsbetriebe besichtigt werden. Das Organisationsteam des IDG-Vorstandes hatte ganze Arbeit geleistet. Morgens um 7.00h bereits war Michael Mücke auf dem Platz, um den Zeltaufbau zu überwachen. Die kleineren Pavillons wurden auf Vermittlung von Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck vom SPD-Ortsverein Döhren geliehen, und Ratsherr Manfred Müller persönlich baute sie morgens mit auf und abends wieder ab. Für diesen Einsatz einen ganz herzlichen Dank!

Schnell füllte sich das große Festzelt mit hungrigen und durstigen kleinen und großen Gästen, die sich Kürbissuppe, Bratwürste vom Grill, Glühwein und auch Kaffee und Kuchen schmecken ließen. Letzteren hatte Erwin Groger vom Clubrestaurant Sportanlage gestiftet. Die vielen freiwilligen Helfer und Helferinnen aus den Reihen der IDG -Mitglieder an den einzelnen Ständen hatten alle Hände voll zu tun. Michael Mücke und Gerd Neumann sprinteten derweil von einem Ort zum anderen und schienen überall gleichzeitig zu sein, um kleine Pannen wie fehlende Kaffeesahne oder ein stummes Mikrofon sofort auszubügeln. Draußen bildeten sich beim Kinderschminken und dem Bau von Windlichtern unter der Anleitung von Katja Requardt-Göddecke schnell Schlangen. Auch hier waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Beliebt wie eh und je war das Kinderkarussel, auf dem bis zum Schluss selten ein freier Platz zu finden war.

Ein weiterer Anziehungspunkt war die Hightech Button-Herstellungswerkstatt, die Eugen Krümpelmann  unter tätiger Mithilfe von Sandra Leichtmann-Karlauf draußen in einem der Pavillons betrieb. Hier konnte man sich fotografieren lassen und dann sein Konterfei auf einen Button gepresst gleich als Anstecker mitnehmen. Nicht nur die Kinder waren davon begeistert.

Ein Highlight im Zelt war natürlich wieder die Kinderdisco. Nachdem zunächst die Kindertanzgruppe von Monika Tschosek einige Stücke vorgeführt hatte, waren die kleinen Zuschauer gefragt. Nach anfänglichem Zögern trauten sich bald ein paar kleine Gäste mitzumachen, und schnell gelang es Frau Tschosek, die Scheu der anderen Kinder zu überwinden, so dass am Ende die ganze Tanzfläche dicht bevölkert war.

Zum Luftballonfliegenlassen strömten dann noch einmal alle nach draußen und in mehreren Partien stiegen auf Kommando von Johannes Bönker die orangenen IDG-Luftballons grüppchenweise gen Himmel. Wir sind gespannt, wie weit der Wind den Siegerballon dieses Jahr tragen wird.

Der Einzug des Fanfarenzuges der Funkenartillerie Blau-Weiß Batterie Süd Hannover-Döhren war das Signal für das baldige Ende des fröhlichen Festes. Mit einem Potpourri beliebter Melodien heizten sie die Stimmung auf dem Platz noch einmal richtig an, bevor das Fest dann langsam zu Ende ging.

Wir freuen uns über die große Resonanz, bedanken uns noch ganz herzlich bei den oben noch nicht erwähnten freiwilligen Helferinnen und Helfern Karin Buhr, Conny Scharf, Petra Hagen, Rita Warneke-Mücke, Manfred und Brigitta Straske, Axel Prokot, Anastasia und Oliver Windhorst, Herbert Schoeneich, Martin Weber und Erich Karlauf, die in der Vorbereitung, bei Auf- und Abbau, an den Verkaufsständen und wo auch immer helfende Hände gebraucht wurden unermüdlich im Einsatz waren.

Wir freuen uns jetzt schon alle auf das Kürbisfest im nächsten Jahr!

A.K.

Fotos: Antje Kellner / Michael Mücke

Hier die ersten Ergebnisse des Ballon-Wettbewerbes.
Bisher sind 5 Rückläufer zu verzeichnen.

  1. 39606 Osterburg OT Zedau
  2. 38448 Wolfsburg
  3. 30938 Burgwedel OT Fuhrberg
  4. 30916 Iserrnhagen Lohner Weg
  5. 30916 Isernhagen Dorfstr.
     
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 1
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 2
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 3
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 4
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 5
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 6
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 7
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 8
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 9
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 10
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 11
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 12
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 13
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 14
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 15
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 16
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 17
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 18
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 19
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 20
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 21
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 22
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 23
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 24
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 25
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 26
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 27
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 28
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 29
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 30
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 31
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 32
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 33
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 34
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 35
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 36
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 37
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 38
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 39
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 40
Döhrener Betriebsausflug 2009 - 41



Letzte Aktualisierung dieser Seite: 27.10.2009